DIY Ostereier – Färben mit Alcohol Ink Technik

Die Alcohol Ink Technik ist genau was ich liebe: mit Farben spielen und experimentieren. Mit dieser schönen Kreativtechnik kannst Du einzigartige DIY Ostereier gestalten. Wie es funktioniert, was Du brauchst und meine speziellen Tipps erkläre ich hier. Meine Step-by-Step Anleitung hilft Dir, Deiner Fantasie freien Lauf zu lassen. Als Deko- oder Geschenkidee sind so Deine Ostereier immer etwas ganz besonderes.

Was Du für die DIY Ostereier brauchst:

  • Alcohol Ink Farben
  • leere, kleine Fläschchen mit dünnen Spender
  • Desinfektionsmittel
    (mind. 75 % Ethanol oder Propanol)
  • Handschuhe
  • alte Sprayflasche
  • Tücher
  • Unterlage
  • ausgeblasene Eier
  • Schaschlikspieße
  • Knete
  • Styroporblock

Meine Kaufempfehlung
findest Du hier auf meiner
Amazon Storefront* .

Die Vorbereitung

Zunächst musst Du dringend Deine Unterlage schützen! Ich nehme dazu gern eine alte Laminierfolie. Wenn auf ihr Farbe tropft, kann man auch diese Farbe mit Hilfe der Ethanol- oder Propanolflüssigkeit (Desinfektionsmittel) wieder lösen und das Ei darin rollen.

  1. Die ausgeblasenen Eier müssen dann vorbereitet werden.
  1. Dazu ein Zauberschwämmchen leicht anfeuchten und den pinken Produktionsstempel entfernen.
  1. Danach nimmst Du einen Schaschlikspieß und spießt Dein Ei auf.
  1. Tipp: mit einem Stück Kinderknete kannst du das Ei gut fixieren.
  1. So kann es nicht herunterrutschen und beim Drehen bist Du mit Deinen Farberläufen flexibel.
  1. Und dann schnappst Du Dir Deine Ethanol Flüssigkeit.

Jetzt kann der Spaß mit den DIY Ostereiern beginnen

Liebst Du Farben auch so wie ich? Dann wird Dir dieser Teil des Kreativ seins so richtig Spaß machen!

Der erste Schritt ist wichtig, wenn Du keine “Streifen-Tropfen-Optik” als Ergebnis haben möchtest. Damit die Farbe sich schön gleichmäßig verteilen kann, erst das Ei mit dem Desinfektionsmittel benässen.

Danach nimmst Du Dir Deine Alkoholtinte und tropfst ein bisschen dazu und bestaunst, wie schön sich die Farbe gleich verteilt.

Wenn Du wieder das Desinfektionsmittel zur Hand nimmst, kannst du die Farbe wieder auflösen und damit die Töne heller machen und mit anderen Farben vermischen.

Mit Glitter-, Glitzer- und Metallic Inks kannst Du so schöne Akzente setzen.

Mein besonderer Tipp: mit einem Desinfektionsspray (mind. 75 %) kannst Du nochmal besondere Effekte erzielen. Durch den transparenten Alkohol kannst Du die Farbpigmente immer wieder “lösen” und “laufen” lassen.

Und wenn Dir das Ergebnis gefällt, kannst Du Deinen Spieß zum Trocknen in einen Styroporblock stecken.


Die Ergebnisse Deiner DIY Ostereier werden Dich begeistern!

Ich wünsche Dir viel Freude bei der Umsetzung! Bei Fragen, kannst Du Dich gern an mich wenden.

Deine Sandra von Salakreativ

Pin it!

2:3
2.3
9:16
9:16

2 Gedanken zu „DIY Ostereier – Färben mit Alcohol Ink Technik“

Schreibe einen Kommentar